«

»

Okt
12

Wie funktioniert Empfehlungsmarketing richtig?

Wie Sie mit Empfehlungen im Empfehlungsmarketing Geld verdienen können. Was ist Empfehlungsmarketing?

 

  • Empfehlungsmarketing Beispiele: Ihre Brötchen vom Bäcker

 

Mindestens zweimal in der Woche kaufen Sie Brötchen bei Ihrem Lieblingsbäcker ein. SIE sind sogar süchtig nach den frischen Brötchen Ihres Kaufmanns am Ende der Stadt. Leider macht der Bäcker eine Straße weiter nicht so gute Brötchen wie er bereits zum Start der Eröffnung angekündigt hatte. Am Frühstückstisch verschlingen Sie diese frischen und knusprigen Brötchen regelrecht. Sie haben auch schon zahlreichen Freunden und Bekannten von der guten Qualität berichtet. Auch von der Qualität des Kaufmanns um die Ecke, von der Sie weniger begeistert sind. So etwas nennt man dann auch Mund zu Mund Propaganda, und kann zu einer positiven oder negativen Kaufentscheidung Ihrer übermittelten Nachricht führen.

 

Und jeden Samstag beim Kegeln, erzählen Sie immer und immer wieder die gleiche Story. Auch davon, dass Sie von den Brötchen des neuen Unternehmers um die Ecke gar nicht zufrieden sind und loben gleichzeitig den Kaufmann am Stadtrand in den Himmel. Mal ehrlich, erhalten Sie für diese Empfehlung Geld von Ihrem Lieblingsbäcker? Jetzt geben Sie es aber zu, sie haben garantiert ein Abkommen mit dem Bäckermeister? …….nein? Das kann ich ja fast nicht glauben.

 

  • Was wäre aber wenn?

Wissen Sie eigentlich, dass der Bäcker wegen Ihrer Empfehlung mindestens 3 Kunden mehr gewonnen hat. Und diese 3 Kunden weitere Freunde und Bekannte von der guten Qualität berichten, dieser dadurch, wahrscheinlich noch weitere Kunden erhält. Und dass, nur weil Sie total begeistert von seinen Waren sind.

 

Was wäre wenn Ihnen der Bäcker für jede Empfehlung einen gewissen Betrag geben würde. Für jedes Brötchen, für jedes Brot, für jedes mehr verkaufte Produkt in dem Bäckerladen würden Sie 20 bis 40% Provision erhalten? Und nur, weil Sie neue Kunden in seinen Laden gebracht haben.

 

  • Die Empfehlungsmaschine startet

Jetzt stellen Sie sich einmal vor, wenn Ihre Kegelfreunde, ihren Lieblingsbäcker auch weiter empfehlen und Sie auch an diesen Umsätzen mitverdienen würden. Sie hätten einen unaufhaltsamen Kreislauf gestartet. Eine Empfehlungsmaschine im eigenen Empfehlungsgeschäft. Eigentlich machen Sie dieses Empfehlungsmarketing doch schon Ihr Leben lang oder? Nur Sie verdienen mit diesen Empfehlungen kein Geld. Wie oft haben Sie schon einen Kinofilm oder ein gutes Restaurant empfohlen? Denken Sie mal darüber nach.

——————————————————————————————————————-

Hier starten Sie jetzt Ihre Karriere im Empfehlungsmarketing bei Somnium Network

——————————————————————————————————————-

Die positive Nachricht ist, man kann mit Empfehlungsmarketing auf unterschiedlichster Weise wirklich Geld verdienen. Zahlreiche Network Marketing Unternehmen auch MLM (Multilevel Marketing genannt) bieten verschiedene Produkte wie zum Beispiel Pflegeprodukte, Schmuck, Parfum, Reinigungsmittel, Finanzdienstleistungen, Säfte, Nahrungsergänzung und weitere Produkte (Neu sind Onlinegames, Browserspiele und Spielzeuge) zum direkten Verkauf an entsprechende selbstständige Partner und deren Kunden an.

 

  • Passives Einkommen

Zusätzlich kann man mit dem werben neuer Partner (Neukundengewinnung) eine eigene Vertriebsstruktur aufbauen und an den Umsätzen dieser Partner mitverdienen. So kann man ein geregeltes Einkommen erzielen. Dieses nennt sich auch passives Einkommen.

 

  • Der Start als Empfehlungsgeber

In der Regel müssen für eine aktive Partnerschaft als Empfehlungsgeber im Network Marketing sogenannte Starterpakete gekauft werden. Normalerweise gibt es diese zu günstigen Einstiegspreisen in einer Höhe zwischen 50€ – 300€ oder mehr. Man kann also für wenig Investition ein eigenes Business von zu Hause aus starten. Je nachdem auch als Heimarbeit. Die Starterpakete haben den zusätzlichen Vorteil, dass man die Produkte sofort selber testen und ausprobieren kann.

 

  • Passende Produkte

Die Besten Produkte um im Empfehlungsmarketing Geld zu verdienen, sind Verbrauchsprodukte. Produkte die also immer wieder neu bestellt werden müssen, weil der Endkunde von diesen total begeistert ist. Doch gibt es zu viele Unternehmen die vergleichbare Produkte anbieten wird automatisch der Konkurrenzkampf größer. Bietet das Unternehmen aber etwas einzigartiges an, vielleicht etwas neues was es noch NIE gab, dann kann man Interessenten noch schneller im Empfehlungsmarketing begeistern.

 

  • Schulungen und Lehrgänge

Viele MLM Unternehmen bieten Ihren Partnern im Empfehlungsmarketing günstige oder sogar kostenlose Startermeetings und weiterführende Lehrgänge an. In den letzten Jahren gibt es auch viele Online Schulungen, Webinare und Live Events im Internet um sich ausbilden zu lassen.

  • Flyer, Magazine, CD’s

 Die besten Möglichkeiten um im Empfehlungsmarketing erfolgreich zu werden bietet jedem Partner der warme Markt. Sprechen Sie mit Menschen die Sie kennen. Viele Unternehmen bieten Ihren Partnern oft Flyer, Magazine und CD’s an, diese können weiter gegeben werden ohne dass man dem Interessenten am Anfang viel von dem Unternehmen erzählen muss. TIPP: kleben Siezusätzlich Ihre Kontaktdaten auf diesen Werbemitteln auf.

  • Landingpages

Bietet das Unternehmen personalisierte und automatisierte Landingpages an? Das sind Webseiten wo sich Ihre Interessenten sofort als Partner des Unternehmens registrieren können und Sie dann als Empfehlungsgeber von den Umsätzen Ihrer Partner profitieren und Provisionen erhalten. So etwas nennt man passives Einkommen.

  • Mundpropaganda auch im Internet

Mit richtigen Strategien kann man über die zahlreichen Social Network Portale Mundpropaganda als Empfehlungsgeber machen. Dieses bezeichnet man auch als Viralmarketing, allerdings sollten hier einige Regeln beachtet werden. Ist dieses Virale Marketing einmal gestartet, ist es kaum aufzuhalten. Allerdings können sich über Social Network Portale auch negative Nachrichten ziemlich schnell herumsprechen. Verdienen kann man mit Viralmarketing auch mit Affiliatemarketing und entsprechenden Partnerprogrammen.

Überarbeitet: 23.11.2102

Das könnte Sie auch Interessieren:

Affiliate Partnerprogramme mit hohen Provisionen

Muss ich für Heimarbeit Geld investieren?

 

Ähnliche Suchbegriffe zum Thema:

  • empfehlungsmarketing beispiele
  • heimarbeit wie funktioniert das language:DE

2 Kommentare

  1. Lars Bigger sagt:

    Ist Empfehlungsmarketing nicht auch gleichzeitig Viralesmarketing?

    Beste Grüße
    Lars von Link gelöscht vom Admin

    1. admin sagt:

      schon komisch, dass diese Frage gestellt wird, von jemandem der über Social Media im eigenem Blog schreibt? Empfehlungsmarketing ist etwas anderes. Natürlich kann man sein Empfehlungsgeschäft auch über Viralesmarketing verbreiten. So viel dazu

      Wünsche noch viel Erfolg. Auch ohne Spamlink ;-)

      PS: wäre der Kommentar länger gewesen und etwas vernünftiges hätte dort gestanden, dann hätten wir eventuell den Link nicht gelöscht. Nur so zur Information.

Hinterlasse einen Kommentar zu Lars Bigger Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Ad Plugin made by Free Wordpress Themes